Zur Navigation


Grabgestaltung von Anton Provasnek in Graz

Wir Friedhofsgärtner wissen aus Erfahrung, dass die Gestaltung der Gräber den Trauernden manchmal Schwierigkeiten bereitet. Hier geben wir Ihnen daher einige Hinweise über die Vorgänge nach einer Bestattung. Wenn Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wir helfen gerne!

Wenn die Bestattung vorbei ist, wird das Grab von der Friedhofsverwaltung geschlossen. Der Grabhügel wird mit den Trauerspenden geschmückt. Nach einiger Zeit welken die Blumen und Kränze – Ihrer symbolischen Bestimmung entsprechend – und werden von uns entfernt, sobald wir Ihren Auftrag dazu haben.

Je nach Jahreszeit kann danach das aufgehügelte Grab mit Blumenschmuck, Gebinden oder Schnittblumen geschmückt oder bepflanzt werden. Da sich das Erdreich einige Zeit lang noch senkt, können wir die Grabstätte erst später endgültig formieren. In manchen Friedhöfen sind diesbezüglich besondere Bestimmungen zu beachten. Gerne helfen wir Ihnen in einem persönlichen und unverbindlichen Gespräch weiter!

Lassen Sie das Grab Ihrer Verstorbenen von Friedhofsgärtner Provasnek gestalten!

Die Abbildungen zeigen Ihnen den Ablauf und einige Möglichkeiten gärtnerischer Gestaltung. Ein persönliches, unverbindliches Gespräch mit uns hilft Ihnen zusätzlich weiter.


Hier beginnt unsere Arbeit.


Aufgehügeltes Grab nach Entfernung der verwelkten Trauerspenden.


Aufgehügeltes Grab - mit Humuserde abgedeckt.


Grabstelle mit Reisig - eine Lösung für Herbst und Winter.


Provisorische Grabgestaltung mit Humuserde und Blumenschmuck.


Über den geeigneten Zeitpunkt und die vielfältigen Möglichkeiten der Endgestaltung beraten wir Sie gerne.

Sehen Sie sich die vielseitigen Möglichkeiten der Grabbepflanzung in unserer Bildergalerie an.

Wir kümmern uns gerne um die Grabgestaltung Ihrer Verstorbenen! - Friedhofsgärtnerei Anton Provasnek in Graz

Kontaktieren Sie uns - wir beraten Sie gerne!

Bildergalerie